Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Alle Projekte

Filter

 
 

Feasibility Biomasseheizwerk Weizberg

Durch Implementierung eines zentralen Wärmespeichers und eines neuen Lastmanagements durch gegenseitige Kommunikation aller Anlagenkomponenten, soll die Effizienz des bestehenden Biomasseheizwerkes im denkmal- und ortsbildgeschützten Stadtteil Weizberg gesteigert werden.

 

SFG Machbarkeitsstudie ROTOFRANK
MD-to-Market

Ziel des Projekts „MD-to-Market“ ist es ausgehend von den Erkenntnissen des abgeschlossenen Forschungsprojektes „Galvano-MD“ die Basis für eine Realisierung einer ersten großtechnischem Membrandestillationsanlage (MD) in der Galvanikindustrie zu entwickeln.

 

EnableDigitalDH - Data Science für bessere Datenqualität: missing link für eine erfolgreiche datengetriebene Digitalisierung der Fernwärme

Der zunehmende Einsatz von intelligenter Messwerterfassung in der Fernwärmeversorgung schafft Möglichkeiten, eine breite Palette von datengesteuerten Techniken für Planung und Betrieb anzuwenden. Hochwertige Daten sind für diese Techniken unerlässlich. In diesem Projekt sollen robuste, automatisierte Datenbereinigungs- und Aufbereitungsprozesse erforscht werden.

 

IEA SHC Task 55 - Integration großer solarthermischer Heiz- und Kühlsysteme in Wärme- und Kältenetze

In IEA SHC Task 55 werden technische und wirtschaftliche Lösungen für die kommerzielle Markteinführung solarer Nah- und Fernwärme / Fernkälte auf internationaler Ebene entwickelt.

 

AWKST - Abwärmekataster Steiermark

Mit dem Abwärmekataster Steiermark 2012 konnten viele Abwärme-Projekte angestoßen werden. Die jetzige Neuauflage zur verstärkten Nutzung von Abwärmequellen ist ein wichtiger Baustein der Klima- und Energiestrategie Steiermark.

 

Energieraumplanung Kapfenberg

Abwasserreinigungsanlagen (ARAs) haben vielseitiges Potential zur Energie- und Ressourcendrehscheibe zu werden. An der ARA Kapfenberg wird ein innovatives Wärmekonzept entwickelt und umgesetzt.

 

CollFieldEff+ - Modellierung der thermischen Leistung von Kollektorfeldern und Entwicklung einer Methodik zur In-situ-Leistungsprüfung

Im Fokus der industrienahen Dissertation CollFieldEff+ steht die verbesserte Erfassung und Charakterisierung der thermischen Leistungsfähigkeit von Kollektorfeldern mit abgedeckten Flachkollektoren im realen Anlagenbetrieb.

 

DevMoTES - Methodenentwicklung zur beschleunigten Generierung von thermischen Energiespeichermodellen für transiente Systemsimulationen

Das Ziel dieses Dissertationsprojekts ist die Entwicklung neuer Methoden zur Erstellung thermischer Energiespeichermodelle für dynamische Systemsimulationen. Mit diesen Methoden soll die Entwicklung numerischer Modelle schneller, effizienter und kostengünstiger werden.

 

SOLTRAIN Phase IV - Southern African Solar Thermal Training and Demonstration Initiative – Phase IV

SOLTRAIN startete im Jahr 2009 und befindet sich derzeit in der vierten Phase der Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen in Botswana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika und Simbabwe.

Bis Ende Dezember 2018 wurden in den Phasen I bis III des SOLTRAIN-Projekts bereits rund 2 380 Personen in 87 Trainingskursen geschult und 221 solarthermische Systeme mit einer Kollektorfläche von 2 bis 600 m² pro System installiert.

 

SOLTRAIN Phase III - Solarthermische Trainings- und Demonstrationsinitiative im südlichen Afrika – Phase III

Nach Angaben der Weltbank befinden sich heute etwa 25 Länder in Subsahara-Afrika in einer Stromkrise, die sich in Stromausfällen äußert. Solare Warmwassersysteme für den Gebäudebereich, zum Heizen und Kühlen von Krankenhäusern, Hotels, Studentenwohnheimen und auch zur Bereitstellung von Wärme für industrielle Prozesse könnten eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Belastung der Stromversorgungssicherheit in den sechs Partnerländern Botswana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika und Zimbabwe spielen.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25